Photovoltaikanlage in der Region Oeversee

Sonnenstrom in Oeversee selbst erzeugen

Eine PV Anlage erzeugt klimafreundliche und unerschöpfliche Energie aus Sonnenlicht. Sie möchten in Oeversee Ihren eigenen Solarstrom produzieren und selbst nutzen? Kein Problem, denn sowohl auf Ihrem Neubau als auch auf Ihrer Bestandsimmobilie lassen sich, sofern die Dachfläche grundsätzlich geeignet ist, Solarmodule installieren. Diese wandeln die Energie der Sonne dann emissionsfrei und ohne CO2 in elektrische Energie um, die sie entweder einspeisen – oder noch viel besser – selbst für Ihren Eigenverbrauch nutzen können. Neben ihrer Wirtschaftlichkeit ist eine Photovoltaikanlage zudem sehr langlebig und verfügt über mindestens 25 Jahre Garantie auf die Module. stn begleitet Sie bei der Planung und entwickelt Ihr individuelles Anlagenkonzept in Oeversee inklusive Realisierung.

Wie wirtschaftlich ist eine Solaranlage in Oeversee?

Die Strompreise sind in den letzten Jahren immer weiter gestiegen – Ihre Solaranlage in Oeversee wird Sie während ihrer Laufzeit kontinuierlich mit kostenloser Energie versorgen, während sich die Kosten für die Anschaffung nach wenigen Jahren bereits amortisiert haben. Voraussetzung dafür ist neben einer seriösen Planung durch einen erfahrenen Fachbetrieb wie stn eine grundsätzliche Eignung Ihres Daches hinsichtlich Ausrichtung und Dachneigung. Während der selbst erzeugte Solarstrom früher in der Regel gegen eine EEG-Vergütung ins öffentliche Netz eingespeist wurde, ist es heutzutage wirtschaftlicher, diesen für Ihr Zuhause in Oeversee selbst zu verbrauchen, da der Strom vom Energielieferanten pro Kilowattstunde teurer ist.

Strom aus Sonnenlicht speichern in Oeversee

Erhöhen Sie die Energieausbeute Ihrer Photovoltaikanlage in Oeversee, indem Sie via Batterie Strom speichern. Denn Ihre Solaranlage produziert tagsüber die meiste Energie, während Ihr Stromverbrauch in der Regel in den Abendstunden am höchsten ist. Da die EEG-Vergütung heute niedriger ist als der Strompreis Ihres Energieanbieters, lohnt es sich, die Überschüsse des Tages nicht einzuspeisen, sondern den Stromspeicher aufzuladen. Erst wenn dieser voll ist, wird ins öffentliche Netz eingespeist, bzw. erst dann externer Strom bezogen, wenn alle anderen Kapazitäten erschöpft sind. Im Schnitt sicheren Sie sich im Jahresverlauf dank intelligenter Ladesteuerung damit einen Autarkiegrad von bis zu 80 % – auch im hohen Norden in Oeversee.

Nachhaltig bauen: KfW40Plus-Haus mit PV-Anlage in Oeversee

Wer aktuell einen Neubau plant, der wird sich früher oder später mit dem Thema Energieeffizienz auseinandersetzen. Es gibt viele Möglichkeiten, die Energieeffizienz eines Hauses im Raum Oeversee zu optimieren, beispielsweise Wärmepumpen, PV-Anlagen, Stromspeicher und Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung. Je nach Grad der Verbesserung können sogenannte KfW-Standards erreicht werden. Das Prinzip ist simpel: Je energieeffizienter ein Haus ist, desto höher sind die möglichen Förderungen. Fördermöglichkeiten und zinsgünstige Kredite für energieeffizientes Bauen gibt es beispielsweise von der KfW-Bank. stn berät Sie gerne, welche Maßnahmen für Ihr Haus in Oeversee sinnvoll und welche Förderungen möglich sind. Ebenso unterstützen wir Sie natürlich bei Bau, Planung und Wartung Ihrer PV-Anlage.