Solarwärme

Sonne macht das Wasser warm – und hilft dabei nicht nur das Klima zu schonen, sondern auch eine Menge Geld zu sparen.

 
stn - Energie natürlich
 
 
HomeLeistungenSolarwärme
 

Heizen mit der Sonne|Wohlige Wärme zum Nulltarif

Wer mit Öl oder Gas heizt, bekommt sie deutlich zu spüren: die enormen Preissteigerungen, die so manches Familienbudget schwer belasten. Die Kraft der Sonne hingegen scheint gratis auf unsere Dächer. Ihre Nutzung birgt ein enormes Einsparpotential.
Beim BAFA – dem Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle – können Fördermittel beantragt werden, die die Wirtschaftlichkeit zusätzlich positiv beeinflussen.

 

Solar-Warmwasseranlagen

Den Einstieg in die Solartechnik ermöglicht eine Solaranlage zur Trinkwasser­erwärmung. Bei richtiger Dimensionierung können diese Anlagen bis zu 70% der Energie, die Sie für die Erwärmung Ihres Brauchwarmwassers benötigen, einsparen.
Ein positiver Zusatzeffekt: In den Sommer­monaten, in denen kein Heizwärmebedarf besteht, kann der Heizkessel im Normalfall vollständig abgeschaltet werden. Dies erspart dem Gerät die besonders uneffektiven und verschleißen­den Kurz­starts, wenn es bisher nur wegen der Brauchwasserbereitung aufheizen musste.

Mehr zur Technik ...

 

Solar-Heizungsanlagen

Noch rentabler wird es, wenn die Solarwärmeanlage zusätzlich zur Unterstützung der Heizung eingesetzt wird. Bis zu 30% des gesamten Wärmeenergiebedarfes eines typischen Einfamilienhauses können so eingespart werden – eine große Entlastung für die Familienkasse, die derzeit stark im Trend liegt. Gleichzeitig verlängert sich natürlich auch der Zeitraum, in dem Ihr Heizkessel „Sommerpause“ hat.

Die gängigen Heizungsunterstützungssysteme für Einfamilienhäuser haben eine Kollektorfläche ab 10m². Ihre Kombispeicher ermöglichen es, dass gleichzeitig das Trink­wasser und das Heizungswasser erwärmt werden. Darüber hinaus können an diese zentralen „Energie­manager“ noch weitere Heizquellen, wie zum Beispiel wasserführende Kaminöfen, ange­schlossen werden. Durch solche Kombinationen lassen sich die Energiekosten nochmals drastisch senken.

Mehr zur Technik ...

 

Solar-Großanlagen

Der Größe einer Solaranlage sind kaum Grenzen gesetzt. Somit können auch Mehrfamilienhäuser, Hotels, Pflegeheime und ähnliche Objekte die umweltfreundliche Gratisenergie anzapfen.

Besonders wirtschaftlich arbeiten diese Systeme, wenn das zu versorgende Objekt auch im Sommer einen großen Bedarf an Wärmeenergie hat.

Derzeit profitieren Großanlagen darüber hinaus noch von besonders attraktiven Förderprogrammen.

Mehr zur Technik ...

 

Prozesswärme

Besonders attraktiv ist die Situation bei Bertrieben wie Waschanlagen, Brauereien, Großküchen, Molkereien, Wäschereien, Schlachtereien, etc.

Denn jeder Betrieb, der Bedarf an Prozesswärme hat, also warmes Wasser oder heißen Dampf für die Herstellung, Weiterverarbeitung oder Veredelung von Produkten, für den Betrieb oder die Reinigung seiner Produktionsanlagen oder für die Durchführung seiner Dienstleistung benötigt, kann derzeit bis zu 50% Zuschuss für die Errichtung einer Solarwärme-Anlage erhalten. 

Die Bundesregierung fördert diesen Teilbereich der solaren Energienutzung deshalb so stark, weil das Einsparpotential sehr hoch ist und gleichzeitig die Wettbewerbsfähigkeit und die Unabhängigkeit der Unternehmen gestärkt werden. Denn wer sich rechtzeitig mit einer Solaranlage für die Zukunft rüstet, senkt nachhaltig den Energiebedarf und damit die Produktions­kosten.

Nebenbei reduziert eine Solaranlage die Emissionen des Betriebs, verbessert die Öko-Bilanz und sorgt für ein positives Image.

Das besonders große Sparpotenzial ergibt sich aus dem Vorteil, dass die erzeugte Wärme kontinuierlich in die Betriebsabläufe oder Prozesse fließt und so mit jedem Sonnenstrahl die Energiekosten gesenkt werden.

Ein paar Beispiele für Anwendungen:

• Trocknung und Entfeuchtung von Lebensmitteln und anderen Produkten
• Vorerwärmung von Roh- und Eingangs­materialien
• Pasteurisation und Sterilisation
• Gärung
• Waschen und Reinigen
• Chemische Reaktionen
• Bereitstellung von Heißwasser oder Dampf

Darüber hinaus kann die gewonnene Energie auch nachrangig für Beheizung und Warmwasserbereitung im Betrieb genutzt werden.

Bezuschusst werden Anlagen mit einer Kollektorfläche von mindestens 20m² bis maximal 1.000m². Fördergeber ist das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, kurz BAFA.

Doch wie bei nahezu allen Sonder­programmen der Bundesregierung gilt: Nur solange der Vorrat reicht.

Also nutzen Sie diese günstige Gelegenheit, Ihr Unternehmen fit für die Zukunft zu machen!

 

 
 
 
 

Aktuelles und Tipps|Aus Branche und Unternehmen

Aktuelles:

24.08.

Im August & September Pelletlager auffüllen mehr

Pelletpreise weiherhin niedrigem Niveau

 
 
25.11.

stn wird Exklusivpartner der Schleswiger Stadtwerke mehr

Innovatives, umweltfreundliches Wärmeversorgungskonzept im Baugebiet Berender Redder, Schleswig

 

 
Kat: Allgemein
 
09.10.

Gemütlicher Kaminabend bei stn mehr

Infoabende für unsere Kunden und Interessierte machen uns viel Spaß und sind...

 
Kat: Allgemein
 
23.07.

Erstes Strom-Speichersystem in Schleswig mehr

Die Thematik "24 Stunden Sonne nutzen" findet immer mehr Anhänger, so dass wir nun - nach...

 
Kat: Allgemein
 
11.06.

Ab jetzt auch unterwegs mit "energie natürlich" mehr

Unser neues Elektroauto "Zoe"

 
Kat: Allgemein
 
09.04.

Weitere Infoveranstaltungen bei stn am 15.04. und 16.04.!  mehr

Thema "Innovative Energiespeicherung"

 
Kat: Allgemein
 
18.03.

Infoveranstaltung bei stn am 25.03.2014! mehr

Thema "Innovative Energiespeicherung"

 
Kat: Allgemein
 
14.11.

Holzpellets und die Maus mehr

Ein komfortabler, effizienter und nachhaltig verfügbarer Brennstoff

 

 
Kat: Allgemein
 
31.10.

Bilanz nach dem Orkantief mehr

Qualität zahlt sich aus.

 
Kat: Allgemein
 
10.07.

Wikinger-Scheck mehr

Die neue Währung für Schleswig

 
Kat: Allgemein
 
26.06.

Testsieger im Härtetest: aleo Solarmodule mehr

Frauenhofer-Institut macht Prüfung mit Extrembelastungen

 
Kat: Allgemein
 
30.04.

Aktuelle Zubauzahlen und Vergütungen für Photovoltaik-Anlagen mehr

Erneut leichte Verbesserung: monatliche Vergütungsabsenkung von 2,2% pro Monat auf 1,8% pro Monat...

 
Kat: Allgemein, Photovoltaik
 
24.04.

Förderprogramm für Solarstromspeicher gesichert! mehr

Zuschüsse für die Anschaffung von Batteriespeichern

 
Kat: Allgemein
 
19.03.

Große Preisverleihung bei stn mehr

Existenzgründer-Wettbewerb "Leuchtfeuer 2013"

 
Kat: Allgemein
 
28.02.

Blumen für stn mehr

Ein großes Dankeschön an Familie Lenz

 
Kat: Allgemein
 
02.02.

Der Film zur Energiewende mehr

Warum die Stromkonzerne möglichst lange verhindern möchten, dass Sie Ihren Strom einfach selbst...

 
Kat: Allgemein, Photovoltaik
 
31.01.

Aktuelle Zubauzahlen und Vergütungen für Photovoltaik-Anlagen mehr

Leichte Verbesserung: Absenkung der Vergütung von 2,5% pro Monat auf 2,2% pro Monat eingebremst.

 
Kat: Allgemein, Photovoltaik
 
03.11.

stn ist umgezogen! mehr

Zukunftstechnologie im Schleswiger Gewerbegebiet St. Jürgen

 
Kat: Allgemein
 
31.10.

Anpassung der Förderung von Solarstrom mehr

Die neuen EEG-Vergütungssätze für Photovoltaik-Anlagen

 
Kat: Allgemein, Photovoltaik
 
26.07.

Bestes Produkt des Jahres 2012 mehr

Der INDUO von RIKA wurde als bester Kombiofen (Betrieb mit Scheitholz- und/oder Pellets) mit dem...

 
Kat: Allgemein, Pellets
 
28.06.

Vermittlungsausschuss beschließt EEG-Korrekturen mehr

Bundesländer setzen Verbesserungen durch

 

 
Kat: Allgemein, Photovoltaik
 
14.06.

EEG-Solarstromförderung - Bund und Länder vertagen Entscheidung auf ...  mehr

Der am 11. Mai vom Bundesrat angerufene Vermittlungsausschuss zwischen Bundestag und Bundesrat hat...

 
Kat: Allgemein, Photovoltaik
 
21.05.

Photovoltaik - welche Vergütung gilt jetzt? mehr

In einer Sitzung am vergangenen Freitag hat der Bundesrat ein Vermittlungsverfahren zum...

 
Kat: Allgemein, Photovoltaik
 
11.05.

Solarstrom - Kürzungspläne vorerst gestoppt mehr

Gesetzentwurf zur Neuregelung des EEG verfehlt deutlich die letzte Hürde

 
Kat: Allgemein, Photovoltaik
 
30.03.

aleo untermauert höchste Qualität der Module mehr

Ideal für den Einsatz in Schleswig-Holstein: aleo-Module bestehen Ammoniak- und Salznebeltest auf...

 
Kat: Allgemein, Photovoltaik
 
29.03.

Bundestag beschließt Kürzung der Solarförderung mehr

Was ändert sich im neuen EEG?

 
Kat: Allgemein, Photovoltaik
 
26.03.

YouTube-Video: Warum Solarenergie in 2 ½ Minuten mehr

Warum brauchen wir Solarenergie und warum sind radikale Kürzungen bei der Solarförderung, wie von...

 
Kat: Allgemein, Photovoltaik
 
29.02.

Sonderabsenkung der Vergütung für Photovoltaik-Strom mehr

Drastische Kürzungen von bis zu 32% zum 09.03. geplant

 
Kat: Allgemein, Photovoltaik
 
13.02.

Erneut 15% Vergütungsabsenkung bei Photovoltaikanlagen zur ...  mehr

Bundesnetzagentur veröffentlicht erste Schätzungen

 
Kat: Photovoltaik
 
06.02.

Holzpellets 43 % günstiger als Heizöl mehr

Pelletpreis unbeeindruckt von steigenden Kosten für Öl und Gas

 

 
Kat: Allgemein, Pellets
 
25.01.

2. Bauabschnitt in vollem Gange mehr

Anfang Februar wird der Rohbau unseres neuen Bürogebäudes fertiggestellt sein.

 
Kat: Allgemein
 
31.12.

stn bei "RTL Guten Abend" mehr

Erneut spannende Dreharbeiten - dieses Mal mit RTL Nord

 

 
Kat: Allgemein
 
30.11.

Qualität zahlt sich aus - zwei aktuelle Beispiele mehr

Kyocera Solarmodule: 20+ Jahre nachhaltig – mit hoher Energie

 
Kat: Allgemein, Photovoltaik
 
17.11.

1.000 MW PV-Deckel vom Tisch ! mehr

Klarstellung des BMU zu den Spekulationen über einen "Gigawattdeckel" für...

 
Kat: Photovoltaik
 
03.11.

KYOCERA macht sich für PV-Recyclingquote von 85 % stark mehr

Neues Environmental Agreement von PV CYCLE verabschiedet

 
Kat: Allgemein, Photovoltaik
 
02.11.

RIKA Pelletofen Como ist Testsieger bei Stiftung Warentest! mehr

Das Ergebnis von Stiftung Warentest unterstreicht einmal mehr die Rolle von RIKA als Marktführer...

 
Kat: Pellets
 
27.10.

Vergütung für PV-Anlagen sinkt um 15% mehr

Die Bundesnetzagentur hat heute die neuen Vergütungssätze für Photovoltaik-Anlagen für das Jahr...

 
Kat: Allgemein, Photovoltaik
 
14.10.

Neu: 10 Jahre Produktgarantie für Kyocera Module mehr

Kyocera führt alle Produktionsschritte in eigenen Produktionsstätten durch. Diese vertikale...

 
Kat: Allgemein, Photovoltaik
 
10.10.

Einschnitt der Solarstrom-Förderung in 2012 voraussichtlich größer ...  mehr

Die EEG-Einspeisevergütung für Strom aus Photovoltaik-Anlagen könnte zum Jahreswechsel stärker...

 
Kat: Allgemein, Photovoltaik
 
01.08.

Bosch Solar Energy weitet Garantien für Solarmodule weltweit aus mehr

- Kunden können auf sicherer Basis kalkulieren

- Ersatz für entgangene Erträge durch Module mit zu...

 
Kat: Allgemein, Photovoltaik
 
18.07.

Preise für Holzpellets auf niedrigem Niveau stabil mehr

DEPV-Index im Juli: weiterhin günstige Sommerpreise für Pellets

 
Kat: Allgemein, Pellets
 
08.07.

Vergütungsregelungen für Solarstrom ab 2012 mehr

EEG-Novelle 2012 – Was ändert sich zum 1.1.2012?

(Vorbehaltlich der Veröffentlichung im...

 
Kat: Allgemein, Photovoltaik
 
16.06.

Keine Vergütungsabsenkung zum 01.07.2011 ! mehr

Bundesnetzagentur veröffentlicht aktuelle Zahlen über den Zubau von Photovoltaikanlagen.

 
Kat: Allgemein, Photovoltaik
 
28.05.

Kostengünstige Stromspeicher für den Hausgebrauch mehr

Forscher der TU München entwickeln kostengünstige Stromspeicher für erneuerbare Energien.

 
Kat: Allgemein, Photovoltaik
 
16.03.

Zuschüsse für 2011 erhöht. mehr

Die Förderung für solarunterstützte Heizungsanlagen im Gebäudebestand wird mit sofortiger Wirkung...

 
Kat: Allgemein, Solarwärme
 
28.01.

Erster Bauabschnitt fertiggestellt. mehr

Unser neues Heim nimmt Formen an: Der erste Bauabschnitt, die Lager- und Produktionshalle, ist...

 
Kat: Allgemein
 
20.01.

Solarstrom-Vergütung: Sonderabsenkung zum 01.07.2011 ! mehr

Kürzung des EEG wird vorgezogen.

Bundesumweltministerium und Solarbranche haben sich auf eine...

 
Kat: Allgemein, Photovoltaik
 
03.01.

Energieagentur: Ölpreis bedroht Aufschwung mehr

KÖLN (dpa-AFX)Steigende Rohölpreise können nach Ansicht der Internationalen Energieagentur (IEA) im...

 
 
15.11.

Erster "Spatenstich" für unser neues Firmengebäude mehr

Als Spezialist für zukunftsfähige Energietechnik müssen wir natürlich auch für unser Unternehmen an...

 
Kat: Allgemein
 
05.11.

Stromspeicher geht in Pilotfertigung mehr

In Zusammenarbeit mit den beiden Fraunhofer Instituten ISE und ISIT wird das Unternehmen Dispatch...

 
Kat: Allgemein, Photovoltaik
 
zum Archiv ->
 
 

Das sagen unsere Kunden:

„Hilfe beim Papierkram und stets schneller Rückruf“

 
 

04621 - 9518 - 200|Mo - Fr    8:00 bis 17:00